Digitaler Gottesdienst am 19.07.2020 (6. Sonntag nach Trinitatis) + Kindergottesdienst

Predigtgottesdienst

Predigt auf Farsi 19.07.2020

Kindergottesdienst

Wenn Sie selbst für den nächsten Gottesdienst eine Fürbitte einbringen möchten, schreiben Sie uns:
pruem@ekkt.de oder: sonja.mitze.1@ekir.de

Wenn Sie eine Kollekte spenden möchten, können Sie das hier tun:
https://www.kd-onlinespende.de/organisation/ev-kirche-im-rheinland/display/frame.html

Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Anregungen, Meinungen und Vorschläge!

Ihr Gottesdienst-Online-Team
Frauke Euen, Hengameh Habibi, Sonja Mitze, Markus Roschinski und Sylvia Tunger

Ein Blick auf die Angebote der Nachbargemeinden lohnt sich ebenfalls:

Ev. Kirchengemeinde Bitburg: http://www.ev-gemeinde-bitburg.de/
Ev. Kirchengemeinde Daun: http://www.ev-kirche-daun.de/
Ev. Kirchengemeinde Gerolstein-Jünkerath: http://www.evkiger.de/

5 Kommentare zu “Digitaler Gottesdienst am 19.07.2020 (6. Sonntag nach Trinitatis) + Kindergottesdienst

  1. Liebes Gottesdienst-Team,
    vielen Dank für den anregenden Gottesdienst.
    Die heutige Predigt fordert mal wieder zum Nachdenken auf, und diesmal auch ganz direkt zum Kommentieren.
    Das Bild vom ´Spielfeld`, das uns Gott absteckt, ist anschaulich und gut nachvollziebar. Darauf ist genug Platz für alle, sich nach Herzenslust ´auszutoben`.
    Daß Gott diejenigen, die die Grenzen übertreten, sofort umbringt, ist aber zu drastisch ausgedrückt, und wohl der Entstehungszeit des Textes geschuldet.
    Denn Gott ist ja gnädig und verzeihend, auch dem größten Sünder gegenüber, das wird in der Bibel (auch im Alten Testament)l oft genug beschrieben.
    Es gilt also, sich nicht dauerhaft und immer weiter von den Grenzen zu entfernen, und ins Abseits zu rennen, sonst besteht die Gefahr des Absturzes.-

    Der Auftrag, den wir durch unseren Bund mit Gott erhalten, ist schwer, und oft auch gar nicht so konkret erkennbar. Deshalb ist die Zusage, daß Gottes Stärke in den Schwachen mächtig ist, sehr tröstlich.

    Liebe Grüße, und Allen eine gute Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*