Noch keine Präsenz-Gottesdienste und Veranstaltungen

Wie könnte das gottesdienstliche Leben unter Beachtung des nach wie vor notwendigen Infektionsschutzes vorsichtig wieder anlaufen? Die Beratung dieser Frage läuft derzeit im Kreis der Superintendentinnen und Superintendenten. Die EKD hat dazu ein Eckpunktepapier erstellt und dieses dem Bundesinnenministerium vorgelegt. Fachleute werden dazu Stellung nehmen, und schließlich wird der Sachstand in die Beratungen der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder am 30. April einfließen. Vor diesem Termin wird es keine gesicherten Informationen über das Wie und auch das Wann geben können.
(Information des Landeskirchenamtes)

Wir im Presbyterium haben beschlossen, dass unsere Gottesdienste auch weiterhin bis auf Weiteres und bis zur Freigabe durch den Kirchenkreis bzw. das Landskirchenamt ausfallen.

Das oberste Ziel ist der Schutz der Menschen vor einer potenziell tödlichen Infektion mit dem Coronavirus. Erst wenn wir diesen bestmöglich sicherstellen können, sollten wir wieder Präsenz-Gottesdienste feiern.

Unser Gottesdienstteam wird wie in den vergangenen Wochen weiter Gottesdienste für Sie drehen, die Sie dann jeden Sonntag hier auf unserer Webseite abrufen können.

Bleiben Sie gesund!

Ein Kommentar zu “Noch keine Präsenz-Gottesdienste und Veranstaltungen

  1. Sehr vernünftige Entscheidung!
    Gottesdienst mit vorheriger Anmeldung und ohne Singen etc. käme mir unvollständig und ‘nicht richtig’ vor.
    Da ist die online-Version viel authentischer..

    Bis morgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*