Lebendiger Adventskalender

Wer kennt ihn nicht? Den Brauch, an jedem Tag im Dezember ein Türchen zu öffnen, und etwas Schönes dahinter vorzufinden.
Neben Adventskalendern aus Süßigkeiten, Bildern, Spielzeug und Selbstgemachtem gibt es heute auch den Brauch eines „Lebendigen Adventskalenders“.
Lebendig wird der Adventskalender durch Menschen, die sich in der Vorweihnachtszeit treffen und ein Fenster, eine Tür, ein Tor oder ähnliches mit einer Zahl, einem Symbol oder einer Szene aus der Adventszeit zu dekorieren und es an diesem Tag zu öffnen bzw. zu enthüllen.

Wir haben uns dieses Jahr erstmalig daran beteiligt.

Es wurden Adventslieder gesungen, eine kleine Geschichte (dazu) vorgetragen, zusammen gebetet, Punsch getrunken und Plätzchen gegessen.

Die nächsten Termine sind:
Donnerstag, 14. Dezember – 18 Uhr (Gondenbrett, Dorfstraße)
Freitag, 15. Dezember – 18 Uhr (Schwirzheim, Burgwies)
Sonntag, 17. Dezember – 16 Uhr (Waldadvent Wascheid)
Montag, 18. Dezember – 18 Uhr (Olzheim, Knaufspescher Straße)
Dienstag, 19. Dezember – 18 Uhr (Prüm, Umweg)
Freitag, 22. Dezember – 18 Uhr (Olzheim, Hauptstraße)

Herzliche Einladung an Groß & Klein, Jung & Alt, die Adventszeit so etwas besinnlicher zu erleben und mit anderen zusammen Gemeinschaft zu pflegen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

+ 25 = 35