Noch Plätze frei: Kinderfreizeit in Ostfriesland für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren

Reisetermin: 30.09. – 07.10.2017
Anmeldung ab sofort.

Mitten im Herzen Ostfrieslands befindet sich der NABU Woldenhof, dies ist der erste Schulbauernhof Niedersachsens. Der Hof liegt inmitten einer ruhigen Kulturlandschaft aus europaweit bedeutsamen Seen, Hoch- und Niedermooren und bietet ca. 36 Schlafplätze in der früheren Kornkammer (Gulf). Bis 2002 wurde der prächtige Hof vom NABU im Rahmen eines “Arbeiten und Lernen”-Projekts durch Jugendliche ohne Schulabschluss komplett saniert und nach den strengen Auflagen der Denkmalpflege umgebaut. Zur Hofstelle gehören auch eine Obstwiese, ein alter Bauerngarten und einige nahe Flächen für die Tiere des Hofes.

Wir bieten 22 Kindern ein abwechslungsreiches Programm unter dem Motto: Leben wie in alten Zeiten!
Bei einem Besuch im Moormuseum werden wir erfahren, wie die Lebens- und Arbeitswelt der Moorkolonisten aussah. In der benachbarten Mühle werden wir unser eigenes Mehl mahlen und anschließend selber Brot backen. Früher spielte man viel mehr draußen als heute: Knickern, Ticken, Verstecken, Stelzen laufen, Rad treiben mit einem Stock und andere längst vergessene Kinderspiele wollen wir kennenlernen.
Bei der spannenden Besteigung des Störtebeckerturmes in Marienhafe werden wir eine gute Aussicht über das „platte Land“ haben.

Im Fahrtpreis von 230 € pro Teilnehmer sind enthalten:
7 Übernachtungen, Bustransfer, Vollverpflegung, Versicherung, Eintritte, Materialkosten.
Die Gruppe wird betreut von 4 Erwachsenen und 6 Jugendlichen Teamern mit Freizeiterfahrung.

Anmeldung:
Frauke Euen (Mobil 01522-9539943, E-Mail frauke.euen@ekir.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

8 × = 80